Logo Diakoniepraktikum.deBildung braucht Religion
« Zurück zur Suche

Detailansicht

Diakonisches Werk des Ev.-luth. Kirchenkreises Rotenburg

Glauben und Handeln gehören nach christlichem Verständnis untrennbar zusammen. Die Diakonie ist christliches Handeln und erfüllt damit einen zentralen Auftrag der Kirche. Es geht dabei um die Hilfe, Unterstützung und Begleitung von Menschen, die schwierige Lebenssituationen zu bewältigen haben. Die tätige Nächstenliebe ist bis heute Grundlage und Basis aller Arbeit innerhalb der Diakonie.

Die Dienste des Diakonischen Werkes Rotenburg im Bereich Sozialarbeit und Beratung sind gemeinde­übergreifende Angebote, die hilfe- und ratsuchenden Menschen in ihrer jeweiligen Lebenssituation professionelle Hilfe bieten.

Dadurch werden gleichzeitig die Haupt- und Ehrenamtlichen in den Kirchengemeinden des Kirchenkreises entlastet und unterstützt. Menschen in leiblicher Not, seelischen Bedrängnissen und in schwierigen Lebensverhältnissen erfahren konkrete Unterstützung. Die Angebote richten sich überkonfessionell an alle Menschen aus der Region. Dabei werden auch Menschen erreicht, die sich von der Kirche entfernt haben.

Zentrales Ziel allen diakonischen Handelns ist es, Menschen ein Leben in Würde zu ermöglichen.


Praktikumsdauer

  • 1 Monat
  • 3 Monate
  • 6 Monate
  • 1 Jahr
  • andere (z.B. in Blöcken über längeren Zeitraum)

Lernformen

  • Projekttage
  • Projektnachmittage
  • Sozialpraktika
  • Partnerschaftsprojekte
  • ExpertInnenbesuche im Unterricht
  • Gesprächsangebote (thematisch)
  • Berufspraktika

Kontaktdaten



Website

Ansprechpartner:

Telefon: 04261/63039-42
Email:
Kontakt
Kontakt

OKR Dr. Marc Wischnowsky
Landeskirchenamt Hannover
Rote Reihe 6
30169 Hannover
Telefon: 0511/1241-607
info@diakoniepraktikum.de

 


Eine Kooperation der Diakonie in Niedersachsen mit:

Logo der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers, Logo der Ev.-Luth. Landeskirche Schaumburg-Lippe und Logo der Ev.-luth. Landeskirche in Braunschweig